Unternehmen darf bei Google nicht mit den "Stadtwerken Düsseldorf" werben

Landgericht Duesseldorf

Beschluss v. 26.08.2009 - Az.: 2a O 209/09

Leitsatz

Ein Energieversorgungsunternehmen darf mittels Google-Adwords nicht für seine Strom- und Gaslieferung mit der Bezeichnung "Stadtwerke Düsseldorf" werben.

Sachverhalt

Die Parteien waren Mitbewerber im Bereich der Energieversorgung. Bei der Klägerin handelte es sich um die Stadtwerke AG Düsseldorf. Die Beklagte warb via Google-Adwords mit der Bezeichnung "Stadtwerke Düsseldorf".

Die Klägerin hielt dies für rechtswidrig und begehrte Unterlassung.

Entscheidungsgründe

Die Richter erließen die begehrte einstweilige Verfügung.

Die Beklagte dürfe nicht mit der Bezeichnung eines konkurrierenden Unternehmens werben und dessen Namen in den Google-Adwords nutzen.